Die Reisen

Startseite


Termine


Die Gründung


Die Zielsetzung


Die Projekte


Die Reisen


Die Aktivitäten


Die Vereins-
broschüre



Links











Design by:
Michael H. Schneider

Garibaldi gehören ebenso zu unserem Programm, wie der Besuch einer Aufführung des Folklore-National-Balett im international bekannten Theater "Bellas Artes". Alternativ haben wir in der Reise D besonders für unsere Kinder und Jugendliche einen Besuch des Vergnügungspark "Reino Aventura" vorgesehen, der sich ausgezeichnet eignet, Kontakt zu mexikanischen Familien zu knüpfen.
Auf den Spuren der Vorfahren des Aztekenlandes erkunden wir Teotihuacan, eine der ältesten und einflußreichsten Kulturstätten, mit den beiden Pyramiden, die zur Verehrung von Sonne und Mond errichtet wurden.
Mole (Huhn in scharfer Schokoladensoße) und Mariachi-Musik genießen wir während einer Fahrt auf farbenprächtig geschmückten Booten auf den Kanälen von Xochimilco, vorbei an schwimmenden Gärten und dem Naturschutzpark im Süden der Metropole.
Queretaro, mit seinem fast schon europäischen Flair, beeindruckt uns mit dem Aquädukt und seiner malerischen Altstadt mit einer besonderen geschichtlichen Bedeutung für Mexiko, Anfang des 20. Jahrhunderts. Sie war zweimal kurze Zeit Hauptstadt Mexikos.
Im malerisch gelegenen Taxco - einst eine der bedeutendsten Stätte der Silberkunst - werden wir in einem durch seinen Kolonialstil geprägten, rustikalen Hotel wohnen, das einen wunderbaren Blick auf die verschlungenen Gassen der Stadt mit ihrem bunten Treiben bietet. Hier haben wir Gelegenheit, im Schatten der Kathedrale Santa Brisca rund um den Zocalo die von Indios angefertigten Handarbeiten sowie in gutsortierten Geschäften hochwertigen Silberschmuck zu erstehen. Bei der Reise B besuchen wir auf dem Weg von Cuernavaca nach Cacahuamilpa ein Waisenhaus welches von der Stiftung "Unserer kleinen Brüder und Schwestern e.V." mit Büro in Karlsruhe betreut wird.
Cacahuamilpa ist eine mit unzählig vielen faszinierenden Formen reichhaltig ausgestattete Tropfsteinhöhle, die aus mehreren Hallen mit zum Teil gigantischen Ausmaßen besteht. Die begehbare Länge beträgt rund 3 km, die vermutete Länge beträgt ca 16km.
Der Lohn der anstrengung nach dem etwas beschwerlichen Aufstieg zum Tempelberg in Malinalco ist eine atemberaubender Blick hinab auf Ort und Tal sowie hinauf zu den grünen zerklüfteten Bergrücken der Sierra Madre Occidente.
Nach den "Kultur-Strapazen" erwarten uns Tage der Ruhe am Pazifikstarnd von Acapulco, ebnso ausreichend Gelegenheit zu sportlichem Treiben sowie Tanzlokale für jeden Geschmack. Wir führen Sie auf Wunsch in die preiswertesten, aber ebenso in die besten Restaurants und Bars dieser Hafenstadt, die bekannt sind für die große Vielfalt und bei denen Sie sich von fangfrischen Meeresfrüchten, Steaks und Grillspezialitäten sowie exotischen Cocktails verwöhnen lassen können. Bei Reise D besuchen wir darüber hinaus zur Freude der Kinder den Badepark Cicci, mit seinen Riesenpools und Wasserrutschen - ein Riesenspaß für Groß und Klein.
Auf der Rückreise nach Mexiko-Stadt besteht bei Reise D die Möglichkeit, das Projekt 3 (Wasser für das Dorf California) zu besuchen und bei Reise B besichtigen wir die      

FORTSETZUNG >>>

So erreichen Sie uns:

Mörschgasse 2 67346 Speyer Tel: 06232-292234